Veranstaltungen

Nacht des afrikanischen Films

Veranstaltungsdetails
Datum:26.06.2009 bis 26.06.2009
Ort:Berlin
Anschrift:A.U.Headquarter, Karl-Marx-Str.21, 12043 Berlin
Kontakt:Tel.030/62900259
Kosten:keine Angabe
E-Mail:robinbah@web.de
Internet:http://www.a-u-headquarter.de
Programm:Freitag, 26.06.09, ab 19h: Nacht des afrikanischen Films:
\"Mama\" von Maman Salissou Oumarou, 9 Min. OmU
\"Rien ne vaut que la vie, mais la vie mme ne vaut rien\" OmU von Moise Mabouna/Brigitta Kuster, 45 Min.
\"Oury Jalloh\" von Simon Paetau, Co-Regie: Maman Salissou Oumarou, 30 Min. OmU

In diesen drei Filmen, die von afrikanischen (ehemaligen) Flchtlingen in Regie bzw. Co-Regie gedreht wurden, wird ihre Situation in Sachsen-Anhalt - aber nicht nur da - auf ganz unterschiedliche interessante Weise verarbeitet.

\"Molaade\" von Ousmane Sembne. OmU
Ein Film vom Altmeister des afrikanischen Films ber den Widerstand von afrikanischen Mdchen gegen ihre Beschneidung und was er im Dorf fr unterschiedliche Reaktionen auslst. Eine Frau, die bereits ihre Tochter vor der Beschneidung bewahrt hat, bietet den Mdchen Schutz.

Wir freuen uns ber Euren Besuch!!!

--
A.U.Headquarter
Afrikanische Literatur und Kleidung
Saidu und Robin Anne Bah
Karl-Marx-Str.21
12043 Berlin
Tel.030/62900259
www.a-u-headquarter.de
Genderte ffnungszeiten:
Mo-Fr 11-19h, Sa 11-14h
__


Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen hier gerne weiter.

Valid XHTML 1.0! Valid CSS!
Über uns | Mitglieder | Veranstaltungen | Pinnwand | Forum | Literatur & Medien | Links | Kontakt