Veranstaltungen

STIMMEN AFRIKAS - Wie die Geschichten auf die Welt kamen

Veranstaltungsdetails
Datum:10.11.2012 bis 10.11.2012
Ort:Kln
Anschrift:Forum Volkshochschule im Rautenstrauch-Joest-Museum, Ccilienstrae 29-33, 50676 Kln
Kontakt:Allerweltshaus e.V. - Stimmen Afrikas
Kosten:8,- / 5,- (erm.)
E-Mail:stimmenafrikas@allerweltshaus.de
Internet:http://www.allerweltshaus.de/index.php?option=com_events&view=event&event_id=275
Programm:
STIMMEN AFRIKAS - Wie die Geschichten auf die Welt kamen - eine Reise durch die Literaturen Afrikas

Vorleseabend mit Anke Engelke, Sami Omar und Thomas Brckner

Sa, 10. November 2012 - 19.30 Uhr

Forum Volkshochschule im Rautenstrauch-Joest-Museum, Ccilienstrae 29-33, 50676 Kln


Eintritt 8,- / 5,- (erm.)

Kunstvolle Epen, berlieferte Geschichten, Mrchenhaftes und Aktuelles, Humorvolles und Kritisches, von Lyrik bis Kriminalroman, von Dakar bis Nairobi, von Accra bis Capetown, von Chinua Achebe bis Yvonne Vera, von Boris Diop bis Ivan Vladislavc und Lebogang Mashile.

Ama Ata Aidoo, die groe Schriftstellerin aus Ghana, antwortete einmal auf die Bemerkung eines (westlichen) Journalisten, dass der Roman doch eine dem afrikanischen Kontinent fremde literarische Gattung sei: „Wieso? Afrika hat sich schon vor tausenden Jahren Romane erzhlt.\"

Und so wird sich die Veranstaltung eben dieser Verbindung zwischen dem Mndlichen und dem Schriftlichen zuwenden, ihren Eigenarten und Eigenwilligkeiten, und versuchen, Lust auf die Entdeckung dieses literarischen Kontinents zu wecken, der so nah vor unserer Haustr liegt und uns doch so weitgehend unbekannt ist. „Das Dunkelste an Afrika ist immer noch unsere Unwissenheit\".

Eine Veranstaltung des Projekts \"Stimmen Afrikas\"


Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen hier gerne weiter.

Valid XHTML 1.0! Valid CSS!
Über uns | Mitglieder | Veranstaltungen | Pinnwand | Forum | Literatur & Medien | Links | Kontakt